Infrastruktur

Die Eisenbahnunternehmen sind für den sicheren und wirtschaftlichen Betrieb ihrer Anlagen und Fahrzeuge zuständig. Sie tragen damit eine grosse Verantwortung gegenüber den Kunden, den Mitarbeitenden und den Auftraggebern. Sie stehen zusätzlich in der Pflicht des Gesetzgebers, der diese Aufgaben im Eisenbahngesetz und in den entsprechenden Verordnungen festgeschrieben hat.


Spurweite 1435 mmm
Streckenlänge 4.07 km
Steigung/Gefälle max 12 Promille
Kurvenradius minimal 250 m
Radsatzlast maximal 22.5 t
Grösste Zughakenlast:  
Oensingen – Balsthal 1'800 t
Balsthal – Oensingen 2'000 t
Zuglänge maximal 400 m
Lichtraumprofil EBV 2
Traktionsenergie ab Fahrdraht 15‘000 V, 16.7 Hz
Sicherungsanlagen Streckenblock mit 2 Abschnitten
Oensingen – Klus und Klus Balsthal
Signum oder ETCS Balisen
Zugfunk Betriebsfunk Motorola
Bedienung  Signale und Barrieren teilweise Funkansteuerung
Spezielle Regelung Fahrten sind nur mit Begleitung eines OeBB Lokführers möglich